AGENDA

Systemhauskongress Chancen – Tag 1
2019-08-28
Tag 2, 29. August 2019
Tag 1, 28. August 2019
Amsterdam 3
Amsterdam 2
Amsterdam 1
Düsseldorf 1
Systemhauskongress Chancen – Tag 2
2019-08-29
Tag 2, 29. August 2019
Amsterdam 3
Amsterdam 2
Amsterdam 1
Düsseldorf 1
Tag 2, 29. August 2019
Tag 1, 28. August 2019
Amsterdam 3
Amsterdam 2
Amsterdam 1
Düsseldorf 1
Tag 2, 29. August 2019
Amsterdam 3
Amsterdam 2
Amsterdam 1
Düsseldorf 1
Check in & Willkommenskaffee & Networking image
08:30 - 09:45
Check in & Willkommenskaffee & Networking
Begrüßung image
09:45 - 10:00
Begrüßung
Begrüßung image
Dr. Ronald Wiltscheck
Chefredakteur ChannelPartner, IDG Business
Begrüßung image
Maria Kornhoff
Produktmanager Events / Partner Manager, iTeam Systemhauskooperation
Begrüßung image
Friedrich Pollert
Leiter, Synaxon Akademie
Keynote: Die neue Wertschätzungskette von Kunde und IT-Dienstleister ist das Ende der Blaupausen image
10:00 - 11:00
Keynote: Die neue Wertschätzungskette von Kunde und IT-Dienstleister ist das Ende der Blaupausen

Was Kunden künftig von Ihren IT-Dienstleistern erwarten, schildert Harald Schirmer am Beispiel der Transformation der Continental AG

 

Referent: Harald Schirmer, Manager Digital Transformation & Change TMOD, Continental AG


Kaffeepause & Networking & Ausstellung image
11:00 - 11:30
Kaffeepause & Networking & Ausstellung
11:40 - 12:20
Panel: Transformation & Change Management im Systemhaus

Das Systemhaus in 5 Jahren: Wo geht die Reise hin und wie gelingt die Transformation? Worauf muss das Geschäftsmodell ausgerichtet sein?
Darüber diskutieren wir im Panel und mit allen diskussionsfreudigen Teilnehmern aus dem Publikum.

 

Moderatoren: Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur ChannelPartner) und Regina Böckle (IDG Events, Redaktion)

Panel: Transformation & Change Management im Systemhaus image
Dr. Ronald Wiltscheck
Chefredakteur ChannelPartner, IDG Business
Panel: Transformation & Change Management im Systemhaus image
Regina Böckle
Director Content Events (Redaktion), IDG
12:00 - 12:05
Raumwechsel in die Workshop-Räume
12:05 - 12:50
Workshop: (Arbeitstitel) Verkauf und Kauf von Systemhäusern – Erfahrungsaustausch über Erfolgsfaktoren und Show-Stoppern

 

Workshop-Leiter: Ralf Heib (Geschäftsführer, match.IT GmbH)

12:05 - 12:50
Workshop: Multi- und Hybrid Cloud Services bereitstellen, managen und abrechnen. Wie gelingt das?

 

Workshop-Leiter: tbd.

Workshop: Wie IT-Dienstleister im Security-Umfeld 70% Zeit sparen können image
12:05 - 12:50
Workshop: Wie IT-Dienstleister im Security-Umfeld 70% Zeit sparen können

From Endpoint to any point: All in one Managed Security für IT-Dienstleister

Viele der an der Veranstaltung teilnehmenden Partner werden denken: „Ich habe schon alle Hände voll zu tun, mein Geschäft am Laufen zu halten – wie soll ich in dieser Situation noch Know-how über neue Lösungen ansammeln?“
Mit der Teilnahme an diesem Workshop investieren Sie in performancestarke, zukunftsweisende und Cloud-basierte IT-Security Lösungen, mit denen Sie in Zukunft 70 % Zeit sparen und ganz flexibel Ihre Wunsch-Technologien „pay as you go“ buchen. Ganz ohne Verpflichtungen.
Oliver Kunzmann skizziert ein Leben ohne Lizenzschlüssel mit einem mandantenfähigen Baukastensystem.

 

Workshop-Leiter: Oliver Kunzmann, Senior Sales Engineer, Avast

Workshop: In der Realität ist die Wirklichkeit ganz anders! – Wie fehlende Usability die Träume von IT-Security-Architekten zerstört image
12:05 - 12:50
Workshop: In der Realität ist die Wirklichkeit ganz anders! – Wie fehlende Usability die Träume von IT-Security-Architekten zerstört

Grundschutz 2.0, Datenschutz & Datensicherheit, DSGVO, ZeroDay-Attacken, sollten das im Vertrieb nicht eigentlich „Selbstläufer“ sein?

  • Warum der Kunde Ihnen diesbezüglich nicht die „virtuelle“ Tür einrennt
  • Was wir vom Home-Shopping lernen können

Das erfahren Sie in unserer kurzen, aber schonungslosen Realitätsbetrachtung.

Workshop-Leiter: Michael Schröder (Business Development Manager, ESET)


Mittagspause & Networking & Ausstellung image
12:50 - 13:45
Mittagspause & Networking & Ausstellung
Keynote: Wachsen ohne Superstars: Das Ende der klassischen Vertriebsorganisation ist der Anfang neuen Umsatzes image
13:45 - 14:15
Keynote: Wachsen ohne Superstars: Das Ende der klassischen Vertriebsorganisation ist der Anfang neuen Umsatzes

Wachstum ist für viele Systemhäuser alternativlos. Und damit auch neuer Umsatz und neue Kunden. Olaf Kaiser beschreibt, warum die bisherige Strategie „Verkaufs-Superstars“ zu holen und aufzubauen eine Sackgasse ist und wie Sie mit einer modernen Vertriebsorganisation und wirksamen Prozessen wesentlich mehr erreichen. Tschüss ‚Chaka ich bin der Größte‘ – Willkommen ‚Was kann ich für Dich tun‘.

 

Referent: Olaf Kaiser, Berater und Impulsgeber

14:15 - 14:25
Raumwechsel in die Best-Practice-Räume
14:25 - 14:40
Best Practice: E-Commerce & E-Procurement für Systemhäuser

 

Referent: tbd. (IT Scope)

Best Practice: (Arbeitstitel) Managed Services allein sind nicht die Lösung: Was brauchen Kunden künftig? image
14:25 - 14:40
Best Practice: (Arbeitstitel) Managed Services allein sind nicht die Lösung: Was brauchen Kunden künftig?

Warum sollte man sich der Digitalen Transformation unterziehen? Welche Stufen gibt es? Wie kann vertical dabei helfen?

Referent: Paul Martin (CEO und Co-Founder, vertical GmbH)

14:25 - 14:40
Best Practice: Managed Security Services

 

Referent: tbd.

14:25 - 14:40
Best Practice: UCC aus der Cloud

 

Referent: tbd.

14:40 - 14:45
Raumwechsel in die Best-Practice-Räume
Best Practice: Managed Security Services image
14:45 - 15:00
Best Practice: Managed Security Services

 

Referent: ITgration (tbd.)

14:45 - 15:00
Best Practice: Wie kann das Projektgeschäft auch in Zukunft funktionieren?

 

Referent: (tbd.)

14:45 - 15:00
Best Practice: UCC aus der Cloud

 

Referent: (tbd.)

14:45 - 15:00
Best Practice: Wie kann das Systemhaus seine Wertschöpfung erhöhen?

 

Referent: (tbd.)

15:00 - 15:05
Raumwechsel in die Best-Practice-Räume
15:05 - 15:20
Best Practice: Mut „zur Lücke“ – Trennung vom Projektgeschäft. Wann ist der richtige Zeitpunkt?

 

Referent: (tbd.)

15:05 - 15:20
Best Practice: Anwender reduzieren die Zahl ihrer IT-Dienstleister: Wie kann ich mich als Key-Partner positionieren?

 

Referent: (tbd.)

15:05 - 15:20
Best Practice: Als Systemhaus im Wettbewerb gegen neue Konkurrenten bestehen

 

Referent: (tbd.)

15:05 - 15:20
Best Practice: Wie kann ich mein Unternehmen bekannter machen?

 

Referent: (tbd.)

Kaffeepause & Networking & Ausstellung image
15:20 - 16:00
Kaffeepause & Networking & Ausstellung
16:00 - 17:00
Gallery Walk: Tools, Ideen und Methoden für die Transformation im Systemhaus

Im Gallery Walk stellen vier Systemhaus- und MSP-Vertreter Tools, Methoden oder Vorgehensweisen vor, die ganz konkrete Herausroderungen bei der Transformation vom Systemhaus zum Trusted Advisor adressiert und gelöst haben.

Gallery 1: New Work im Systemhaus

Gallery 2: Attraktivität als Arbeitgeber stärken

Gallery 3: Wie werden Techniker des Systemhauses zum Verkäufer?

Gallery 4: Künstliche Intelligenz im Geschäftsmodell verankern

Networking & Ausstellung & Empfang zur Award-Verleihung image
17:00 - 17:30
Networking & Ausstellung & Empfang zur Award-Verleihung
Keynote: Wie wir AI angepackt haben – und was damit alles möglich ist. Eine Reise in die Gegenwart der Zukunft image
17:30 - 18:00
Keynote: Wie wir AI angepackt haben – und was damit alles möglich ist. Eine Reise in die Gegenwart der Zukunft

Referenten: Dennis Maier, AI-Research & Software Development, und Andreas Hoinisch, Solution Sales Expert, CAIRO AG – Mitglied der Accas-Group


Keynote: Wie wir AI angepackt haben – und was damit alles möglich ist. Eine Reise in die Gegenwart der Zukunft image
Andreas Hoinisch
Solution Sales Expert, CAIRO AG - Mitglied der Accas-Group
Keynote: Wie wir AI angepackt haben – und was damit alles möglich ist. Eine Reise in die Gegenwart der Zukunft image
Dennis Maier
AI-Research & Software Development, CAIRO AG - Mitglied der Accas-Group
Award-Verleihung: Die besten Systemhäuser Deutschlands 2019 image
18:00 - 18:30
Award-Verleihung: Die besten Systemhäuser Deutschlands 2019

Die Award-Verleihung basiert auf einer Kundenzufriedenheitsanalyse, die IDG Business Research im Auftrag von ChannelPartner und COMPUTERWOCHE jährlich unter Unternehmen in Deutschland durchführt.

Kunden bewerteten dabei, wie zufrieden sie mit den Leistungen ihrer Systemhäuser sind und welches Systemhaus sie bei der Digitalen Transformation am besten unterstützt hat. Beurteilt wurde dabei der Verlauf von IT-Projekten, die sie in den vergangenen zwei Jahren mit IT-Dienstleistern umgesetzt haben.

ChannelPartner zeichnet an diesem Abend die Systemhäuser und IT-Dienstleister aus, die mit den besten Bewertungen aus dieser Umfrage hervorgingen.

Moderatoren:

Award-Verleihung: Die besten Systemhäuser Deutschlands 2019 image
Regina Böckle
Director Content Events (Redaktion), IDG
Award-Verleihung: Die besten Systemhäuser Deutschlands 2019 image
Dr. Ronald Wiltscheck
Chefredakteur ChannelPartner, IDG Business
Party, Dinner & Networking in der Summer Lounge image
18:30 - 00:00
Party, Dinner & Networking in der Summer Lounge
Willkommenskaffee & Networking image
09:00 - 09:30
Willkommenskaffee & Networking
Begrüßung & Highlights des Vortags & Ausblick image
09:30 - 09:45
Begrüßung & Highlights des Vortags & Ausblick

Zum Start des zweiten Event-Tages zieht Dr. Ronald Wiltscheck gemeinsam mit einigen Teilnehmern eine kurze Bilanz:

  • Was waren die spannendsten, überraschendsten Erkenntnisse des Vortages?
  • Und zu welchen, noch offen gebliebenen Fragen, gibt das Programm des heutigen Tages Impulse und Orientierungshilfen?
Begrüßung & Highlights des Vortags & Ausblick image
Dr. Ronald Wiltscheck
Chefredakteur ChannelPartner, IDG Business
Begrüßung & Highlights des Vortags & Ausblick image
Maria Kornhoff
Produktmanager Events / Partner Manager, iTeam Systemhauskooperation
Begrüßung & Highlights des Vortags & Ausblick image
Friedrich Pollert
Leiter, Synaxon Akademie
09:45 - 10:30
Keynote: Ausblick auf den Systemhausmarkt der Zukunft

Referenten: tbd.


Kaffeepause & Networking & Ausstellung image
10:30 - 11:00
Kaffeepause & Networking & Ausstellung
Workshop: War of Talents – und wie ein Personaler hier helfen kann image
11:00 - 11:45
Workshop: War of Talents – und wie ein Personaler hier helfen kann

Das Thema Fachkräftemangel treibt derzeit alle Unternehmer um. Carsten Vossel, selbst Inhaber eines IT Unternehmens, gibt im Workshop seine Erfahrungen über die Entwicklung des eigenen Personalprozesses weiter. Dabei geht es nicht nur um die Frage: „Wie bekomme ich neue Mitarbeiter?“, sondern auch um Führungskultur, die Stellendefinition und den Bewerbungsprozess.

 

Workshop-Leiter: Carsten Vossel, Geschäftsführer CCVossel GmbH

Workshop: Geschäftsmodelle mit IoT im Industrie & Energiesektor image
11:00 - 11:45
Workshop: Geschäftsmodelle mit IoT im Industrie & Energiesektor

Workshop-Leiter: Timo Ross, Geschäftsführer, mdex AG

Workshop: Agil im Development kann jeder. Aber agil auf Unternehmensebene? So funktioniert es image
11:00 - 11:45
Workshop: Agil im Development kann jeder. Aber agil auf Unternehmensebene? So funktioniert es

Agile Führungsmethoden in Kombination mit klassischen und modernen Tools bodenständig interpretiert. Jürgen Gut von der IT-On.NET Süd und Paula Brandt berichten aus der Praxis:

  • Wie die IT-ON.NET Süd mit der Go for the 100®-Methode harte betriebswirtschaftliche Ziele erreicht hat
  • Wie Selbststeuerung der Mitarbeiter bei der Zielerreichung eingeführt wird
  • Wie Tools wie Wandboard und O365-Addons die Zielerreichung unterstützen.

Workshop-Leiter: Paula Brandt, Go for the 100-Beratung, und
Jürgen Gut, Geschläftführer IT-On.NET Süd GmbH


Workshop: Agil im Development kann jeder. Aber agil auf Unternehmensebene? So funktioniert es image
Jürgen Gut
Geschäftsführer, IT-On.NET Süd GmbH
Workshop: Agil im Development kann jeder. Aber agil auf Unternehmensebene? So funktioniert es image
Paula Brandt
Go for 100 Beratung
11:45 - 12:00
Raumwechsel
12:00 - 13:00
Impuls-Keynote


Mittagessen & Networking im Atrium image
13:00 - 14:00
Mittagessen & Networking im Atrium
Select date to see events.

Partner & Sponsoren